Alle Meistverkaufte Produkte
Masking tape modellbau

Masking tape modellbau

Aktive Filter

Was ist Abdeckband?

Abdeckklebeband, auch Airbrush-Klebeband, Abdeckband oder Hobby-Klebeband genannt, ist eine Art Klebeband mit geringer Klebkraft, das in der Regel zum Malen verwendet wird. Es ist so konzipiert, dass es sich leicht und sauber von Oberflächen entfernen lässt und keine Rückstände hinterlässt. Ein generisches Abdeckband wird verwendet, um Bereiche abzudecken, die nicht lackiert werden sollten, wie z. B. Zierleisten, Fenster und Türrahmen, sowie zum Erstellen sauberer Farblinien.

Die Modellbauversion dieser Klebebänder wird verwendet, um Teile Ihrer Figuren, Büsten oder Dioramen abzudecken, während Sie sie bemalen, normalerweise mit einer Airbrush. Sie bestehen aus einem dünnen, papierähnlichen Material, das mit einem druckempfindlichen Klebstoff beschichtet ist. Der Klebstoff ist so beschaffen, dass er sich leicht entfernen lässt, aber auch stark genug ist, um das Klebeband beim Streichen an Ort und Stelle zu halten.

Abdeckband vs. Malerband

Beide sind Arten von Klebebändern, die häufig beim Malen verwendet werden, aber sie sind nicht dasselbe.

  • Malerband ist ein Allzweck-Klebeband, das in der Regel aus einem dünnen, gelben oder weißen, papierartigen Material besteht, das mit einem druckempfindlichen Klebstoff beschichtet ist. Es wird häufig zum Abkleben von Bereichen verwendet, die nicht gestrichen werden sollen, z. B. Zierleisten, Fenster und Türrahmen, sowie zum Erstellen sauberer Farblinien. Allerdings lässt sich Malerband nur schwer entfernen, und es kann beim Abziehen Rückstände hinterlassen.
  • Abdeckklebeband hingegen ist eine Art Klebeband, das speziell für die Airbrush-Malerei entwickelt wurde. Es besteht aus einer anderen Art von Papier und Klebstoff als normales Malerband, wodurch es sich leichter entfernen lässt und weniger Rückstände hinterlässt. Außerdem ist es in der Regel teurer als normales Malerband. Es wird häufig von professionellen Miniaturmalern, Dioramenbauern und Heimwerkern verwendet, weil es gut klebt, ohne Rückstände zu hinterlassen, und weil es vielseitiger ist und auf einer Vielzahl von Oberflächen wie Holz, Metall und Glas verwendet werden kann, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Er kann auch auf Kurven und unregelmäßigen Oberflächen verwendet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zwar beide beim Malen verwendet werden, dass aber Airbrush-Klebeband für die Bemalung von maßstabsgetreuen Modellen und die Bemalung von Dioramen die bessere Wahl ist, weil es sich leicht und sauber entfernen lässt und keine Rückstände hinterlässt.

Wann ist Abdeckband nach dem Streichen zu entfernen? 

Abdeckband oder masking tape ist ein Klebeband mit geringer Klebkraft, d. h. es ist im Vergleich zu anderen Klebebändern weniger aggressiv. Das bedeutet, dass es weniger stark auf Oberflächen haftet und diese beim Ablösen weniger beschädigt. Die meisten dieser Klebebänder sollten entfernt werden, wenn die Farbe vollständig getrocknet ist, um ein Abblättern der Farbe zu verhindern. Dieses Abdeckband wird jedoch entfernt, wenn sich die Farbe trocken anfühlt, aber noch frisch ist. Dadurch wird verhindert, dass das Klebeband zu stark an der lackierten Oberfläche haftet und die Farbe abblättert. 

Um das Abdeckband richtig zu entfernen, ziehen Sie es zunächst an einem Ende ab und ziehen es dann langsam in einem Winkel von 45° bis 90° zurück. Auf diese Weise reißt die frisch aufgetragene Farbe nicht ein. Wenn Sie beim Abziehen des Klebebands auf Widerstand stoßen, können Sie ein hobby-Messer oder einen Spachtel verwenden, um es vorsichtig von der Oberfläche abzuheben. Es ist wichtig, dass Sie dabei vorsichtig vorgehen, um die lackierte Oberfläche nicht zu beschädigen.

Kann Abdeckband die Farbe beschädigen?

Abdeckklebeband ist so konzipiert, dass es sanfter auf Oberflächen haftet, so dass das Risiko, den Lack zu beschädigen oder ihn beim Entfernen abzuheben, recht gering ist. Dies kann in bestimmten Fällen vorkommen:

Wenn Sie das Abdeckband mit geringer Klebkraft zu lange auf der Oberfläche belassen. Die Klebkraft dieser Klebebänder ist geringer als die anderer Klebebänder, aber wenn man sie länger als empfohlen auf der Oberfläche belässt, kann dies zu einer stärkeren Haftung führen. Um dies zu vermeiden, sollte das Klebeband so schnell wie möglich entfernt werden, sobald sich die Farbe trocken anfühlt. 

Anbringen des Klebebandes auf empfindlichen Oberflächen. Beim Abkleben von besonders empfindlichen Oberflächen, wie z. B. alten Lacken oder anderen empfindlichen Beschichtungen, kann schon eine geringe Haftung des Abdeckbandes ausreichen, um den Lack zu beschädigen. In diesen Fällen empfiehlt es sich, das Produkt an einer kleinen, unauffälligen Stelle der Figur zu testen, um sicherzustellen, dass es keine Probleme verursacht. 

Nicht ordnungsgemäße Vorbereitung der Oberfläche. Wenn die Oberfläche nicht sauber, trocken und fettfrei ist, könnte das Abdeckband stärker als erwartet haften und beim Abziehen Unebenheiten verursachen oder im Gegenteil nicht ausreichend haften und die Farbe durchlassen.

Falsches Abziehen. Wenn Sie das Abdeckband zu schnell oder im falschen Winkel abziehen, kann dies negative Folgen für den Lack haben. Um die Risiken zu minimieren, ist es am besten, sich immer an die Gebrauchsanweisung zu halten.