Alle Meistverkaufte Produkte
  • Shop Display

  • Banner

Maskierungsmaterialien

Maskierungsmaterialien

17 Artikel gefunden

1 - 16 von 17 Artikel(n)
Aktive Filter

Was ist Abdeckband?

Abdeckklebeband, auch Airbrush-Klebeband oder Hobby-Klebeband genannt, ist eine Art Klebeband mit geringer Klebkraft, das in der Regel zum Malen verwendet wird. Es ist so konzipiert, dass es sich leicht und sauber von Oberflächen entfernen lässt und keine Rückstände hinterlässt. Ein generisches Abdeckband wird verwendet, um Bereiche abzudecken, die nicht lackiert werden sollten, wie z. B. Zierleisten, Fenster und Türrahmen, sowie zum Erstellen sauberer Farblinien. Die Modellbauversion dieser Klebebänder wird verwendet, um Teile Ihrer Figuren, Büsten oder Dioramen abzudecken, während Sie sie bemalen, normalerweise mit einer Airbrush. Sie bestehen aus einem dünnen, papierähnlichen Material, das mit einem druckempfindlichen Klebstoff beschichtet ist. Der Klebstoff ist so beschaffen, dass er sich leicht entfernen lässt, aber auch stark genug ist, um das Klebeband beim Streichen an Ort und Stelle zu halten.

Was ist Abdeckflüssigkeit?

Eine flüssige Maske, auch Abdeckflüssigkeit genannt, ist eine Art vorübergehende Schutzschicht, die beim Malen und Zeichnen verwendet wird. Sie wird in der Regel verwendet, um Bereiche einer Oberfläche abzudecken, auf denen nicht gemalt oder gezeichnet werden soll, z. B. Lichter, Reflexionen oder komplizierte Details.

Eine Flüssigmaske ist eine türkisfarbene Flüssiglösung, die mit einem Pinsel oder einem anderen Applikator auf eine Oberfläche aufgetragen wird. Sie trocknet schnell und bildet einen dünnen, flexiblen und wasserfesten Film, der nach dem Malen oder Zeichnen leicht abgezogen oder mit einem Lösungsmittel entfernt werden kann.

Liquid Mask example

Sein Hauptvorteil besteht darin, dass er im Gegensatz zu allen anderen Klebebändern auf jeder Oberfläche angebracht werden kann, auch auf Kurven und unebenen Flächen. Außerdem ermöglicht sie mehr Präzision und Kontrolle, da sie in dünnen Schichten aufgetragen werden kann, um feine Linien und Details zu erzeugen, die mit Klebeband nur schwer zu erreichen sind.

Abdeckband für Kurven

Abdeckklebeband kann auch verwendet werden, um saubere Lackierlinien auf Kurven oder unregelmäßigen Oberflächen zu erzeugen. Um Hobby-Klebeband für Kurven zu verwenden, ist es wichtig, Klebeband zu verwenden, das speziell für diesen Zweck entwickelt wurde, das z. B. eine geringe Klebkraft hat und flexibel ist. Diese Arten von flexiblem Klebeband haben einen weniger aggressiven Klebstoff und können ein wenig gedehnt werden, um sich den Kurven anzupassen, ohne sich von der Oberfläche zu lösen oder beim Entfernen Rückstände zu hinterlassen. Sie bestehen in der Regel nicht aus Papier, sondern aus einer Art wasserfestem Kunststoff, der dem Papier sehr ähnlich ist.

Bei der Verwendung von Abdeckband für Kurven ist es wichtig, das Gurt beim Anbringen fest anzudrücken und sicherzustellen, dass es vollständig auf der Oberfläche haftet. Es ist auch wichtig, das Klebeband mit einer scharfen Klinge oder Schere so zu schneiden, dass es der Kurve der Oberfläche folgt.

Wenn Sie das Klebestreifen entfernen, tun Sie dies am besten, solange die Acrylfarbe noch feucht ist, da es dann leichter zu entfernen ist und die Oberfläche nicht beschädigt wird.

Insgesamt kann Abdeckband für Kurven beim Malen von Kurven sehr nützlich sein, aber es ist wichtig, das richtige Band zu wählen und es richtig zu verwenden.

Abdeckband vs. Malerband

Beide sind Arten von Klebebändern, die häufig beim Malen verwendet werden, aber sie sind nicht dasselbe.

  • Malerband ist ein Allzweck-Klebeband, das in der Regel aus einem dünnen, gelben oder weißen, papierartigen Material besteht, das mit einem druckempfindlichen Klebstoff beschichtet ist. Es wird häufig zum Abkleben von Bereichen verwendet, die nicht gestrichen werden sollen, z. B. Zierleisten, Fenster und Türrahmen, sowie zum Erstellen sauberer Farblinien. Allerdings lässt sich Malerband nur schwer entfernen, und es kann beim Abziehen Rückstände hinterlassen.
  • Abdeckklebeband hingegen ist eine Art Klebeband, das speziell für die Airbrush-Malerei entwickelt wurde. Es besteht aus einer anderen Art von Papier und Klebstoff als normales Malerband, wodurch es sich leichter entfernen lässt und weniger Rückstände hinterlässt. Außerdem ist es in der Regel teurer als normales Malerband. Es wird häufig von professionellen Miniaturmalern, Dioramenbauern und Heimwerkern verwendet, weil es gut klebt, ohne Rückstände zu hinterlassen, und weil es vielseitiger ist und auf einer Vielzahl von Oberflächen wie Holz, Metall und Glas verwendet werden kann, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Er kann auch auf Kurven und unregelmäßigen Oberflächen verwendet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zwar beide beim Malen verwendet werden, dass aber Airbrush-Klebeband für die Bemalung von maßstabsgetreuen Modellen und die Bemalung von Dioramen die bessere Wahl ist, weil es sich leicht und sauber entfernen lässt und keine Rückstände hinterlässt.

Masking putty vs. Abdeckband

Beide werden zum Abdecken von Bereichen verwendet, die nicht bemalt werden sollen, aber es handelt sich um verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften und Verwendungszwecken.

Abdeckknete oder Masking putty ist eine Art wiederverwendbare Knetmasse, mit der vorübergehende Abdeckungen für Malerarbeiten oder andere Anwendungen hergestellt werden können. Sie besteht in der Regel aus einem weichen, biegsamen schwarzen Material, das von Hand geformt und an die Konturen der zu bemalenden Oberfläche angepasst werden kann. Sie wird direkt auf die Oberfläche aufgetragen und lässt sich nach dem Trocknen abziehen oder mit einem Lösungsmittel entfernen. Abdeckspachtel eignet sich gut für unregelmäßige Oberflächen und kann zum Abdecken von Bereichen verwendet werden, die mit Klebebändern nur schwer zu erreichen sind, wie z. B. Ritzen, Rillen und unregelmäßige Formen.

Abdeckband hingegen ist eine Art Klebeband, das zum Abkleben von glatten Flächen verwendet wird, die nicht gestrichen werden sollen. Es besteht aus einem dünnen, papierähnlichen Material, das mit einem druckempfindlichen Klebstoff beschichtet ist. Es wird auf der Oberfläche angebracht und kann nach dem Trocknen der Farbe wieder entfernt werden. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide zum Abdecken verwendet werden, aber sie haben unterschiedliche Eigenschaften und Verwendungszwecke. Abdeckspachtel eignet sich gut für unregelmäßige Oberflächen und lässt sich auch viel leichter auftragen, während Abdeckband gut für gerade Linien und leicht zu erreichende Stellen geeignet ist.