Alle Meistverkaufte Produkte
  • Shop Display

  • Banner

Wasserschiebe-Abziehbilder

Wasserschiebe-Abziehbilder

Abziehbilder auf Wasserbasis

29 Artikel gefunden

1 - 16 von 29 Artikel(n)
Aktive Filter

Was ist ein Aufkleber?

Ein Abziehbild oder ein Wasserabziehbild kann vorgedruckt oder einfach auf Blankopapier gekauft werden, um ein eigenes Design zu drucken. Diese besondere Art von "Aufklebern" hat einen wasseraktivierbaren Klebstoff auf der Rückseite, der erscheint, wenn man sie in Wasser taucht, um die Schutzfolie zu entfernen. Sie sind die beliebteste Methode zum Modellieren und Anbringen von Einheitsmarkierungen und anderen Grafiken auf Modellbausätzen. Im Allgemeinen werden die meisten Modellbausätze mit ihren eigenen Abziehbildern geliefert, aber oft sind wir daran interessiert, unsere eigenen einzigartigen Abziehbilder zu ändern, zu ersetzen oder zu erstellen. Manche Aufkleber sind zu dick und schwer zu verarbeiten, da sie sich nicht flach auf die Oberflächendetails legen, oder zu dünn und brechen leicht während der Anbringung, aber Green Stuff World hat bei unserer eigenen Abziehbildproduktion das richtige Gleichgewicht zwischen Qualität, Dicke und Stärke gefunden. 

Welches ist das beste Transferpapier zum Bedrucken?

Es gibt 2 Arten von Transferpapier für die Herstellung von Aufklebern, je nachdem, welchen Drucker Sie zu Hause haben: INKJET und LASERJET. 

- Inkjet-Papier sollte für Inkjet-Drucker verwendet werden, LaserJet-Papier nur für Laserdrucker. Wenn Sie qualitativ hochwertige Aufkleberdrucke wünschen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das richtige Papier für Ihren Tintenstrahl- oder Laserdrucker verwenden.

Ein Lieferant von hochwertigem Abziehbildpapier für Modellabziehbilder mit einem niedrigen Preis und außergewöhnlicher Qualität ist sehr wichtig. Aus diesem Grund hat Green Stuff World immer einen großen Vorrat an Aufklebern für den sofortigen Versand.

Kann ich Tintenstrahlpapier in einem Laserdrucker verwenden?

Nein, es ist nicht möglich, Tintenstrahlpapier in einem Laserdrucker zu verwenden, da Tintenstrahl-Fotopapier nicht dafür ausgelegt ist, der Hitze eines Laserdruckers beim Aufschmelzen des Toners auf das Papier standzuhalten. Im Grunde genommen wird Ihr Drucker dadurch ruiniert.

Kann ich LaserJet-Papier in einem Tintenstrahldrucker verwenden?

Dies ist nicht ratsam, da der Drucker dadurch ernsthaft beschädigt werden kann. Bitte beachten Sie, dass Tinte aus einem Tintenstrahldrucker nicht auf beschichtetem Papier für Laserdrucker haftet. Die Abziehbilder verschmieren leicht, wenn sie aus dem Drucker kommen. Die Verwendung von Tintenstrahlpapier auf einem Laserdrucker kann Ihren Drucker schwer beschädigen, obwohl Ihr Tintenstrahldrucker nicht viel Schaden nimmt, wenn Sie Laserpapier verwenden. 

Müssen die Abziehbilder mit Wasser versiegelt werden?

Unmittelbar nach dem Druck Ihres Abziehbildes sollten sowohl das Inkjet- als auch das Waterjet-Abziehbildpapier mit einem nicht-acrylhaltigen Lack geschützt werden, um die Tinte im Drucker zu schützen und zu verhindern, dass die Farben beim Anbringen des Abziehbildes verschmieren. Es ist sehr wichtig, dass es sich bei dem Befestigungselement nicht um ein Acrylelement handelt. Am besten und empfehlenswertesten ist die Verwendung von synthetischem Sprühlack, der je nach gewünschtem Finish glänzend oder matt sein kann. Bei Green Stuff World gibt es diese Schutzsprühlacke für eine dauerhafte Versiegelung. 

Was ist der Unterschied zwischen transparentem und weißem Papier?  

Es gibt 2 Arten von Abziehbildpapier für den Druck: transparent und weiß. Transparent ist das gebräuchlichste und ist eine Art durchscheinendes, transparentes Papier. Dadurch können die Ränder mit dem Diorama verschmelzen und verschwinden, aber aufgrund der Transparenz wird die Grundfarbe teilweise durchscheinen, was die Farbgebung des Abziehbildes verändern kann. Ein Trick, um dieses vermeintliche Problem zu verringern, wäre, die Farbe des Bereichs, auf den ein transparentes Abziehbild aufgebracht werden soll, etwas aufzuhellen und so zu verbergen. Am besten ist es natürlich, sie auf einem fast weißen Hintergrund anzubringen, damit Ihr Druckbild unabhängig von der Farbe des Untergrunds, auf dem es angebracht wird, lebendig bleibt. Die weiße Wasserrutsche kann aufgrund des undurchsichtigen Bereichs auf jedem farbigen Untergrund angebracht werden, unabhängig davon, wie hell oder dunkel dieser ist. Bitte beachten Sie, dass fast alle Heimdrucker keine Möglichkeit haben, in Weiß zu drucken. Aus diesem Grund müssen Sie weißes Abziehbildpapier kaufen, um darauf zu drucken. Diese Art von weißem Transferpapier eignet sich perfekt für die Erstellung von Abziehbildern, die sich leicht mit der Schere ausschneiden lassen, insbesondere für Bilder mit rechten Winkeln wie Poster, Schriftzüge, Fotos und dergleichen. Wenn die Kanten sehr kompliziert und detailliert sind, sieht das Schneiden von Hand sehr unecht und unwirklich aus. 

Wie werden die Aufkleber angebracht?

Die Abziehbilder werden mit Wasser von ihrem Trägerpapier abgezogen; ein Lösungsmittel ist nicht erforderlich. Sie benötigen einige Lösungen wie Abziehbild-Weichmacher und Abziehbild-Fixiermittel, um das Finish auf unebenen oder rauen Oberflächen zu verbessern und zu schützen.

Hinweise zur Bewerbung:

1.- Schneiden Sie der Aufkleber so nah wie möglich an der Außenkante ab.

2.- 20 Sekunden lang in Wasser einweichen, bis sich das Abziehbild von der Papierunterlage zu lösen beginnt.

3.- mit Hilfe eines Pinsels das Abziehbild auf das Modell auftragen.

4. - Bewegen Sie das Abziehbild über das Modell, während es noch feucht ist, da es leicht gleitet. Drücken Sie mit der Bürste, bis sie in der gewünschten Position ist.

Lösungen für Abziehbilder

Abziehbilder auf Wasserbasis sollen zwar gut auf dem Modell haften, aber das tun sie nur unter idealen Bedingungen, z. B. wenn eine perfekt ebene Oberfläche vorhanden ist. Wenn die Oberfläche gewölbt oder strukturiert ist, brauchen sie ein wenig Hilfe, und hier kommen Aufkleberlösungen ins Spiel:

Abziehbild-Fixiermittel

Abziehbild-Enthärter

Der Prozess würde 3 Phasen umfassen, die sich wie folgt zusammenfassen lassen:

- Tragen Sie den Abziehbildfixierer auf, - Tragen Sie den Weichspüler auf (bei gewölbten Oberflächen oder Falten). - Tragen Sie den Abziehbildfixierer auf (endgültige Versiegelung). 

Bevor Sie Abziehbilder auf das Modell aufbringen, sollten Sie, sobald es sich vom Abziehbildpapier löst, etwas Abziehbildfixierer auf die Oberfläche des Modells auftragen, um die darunter liegende Farbe zu schützen und die Aufbringungsfläche zu glätten. Verwenden Sie einen Pinsel, um das Abziehbild auf die Miniatur zu drücken. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Abziehbild zu verschieben, können Sie etwas mehr GSW-Abziehbild-Fixiermittel oder Wasser hinzufügen, um das Abziehbild wieder auf die Oberfläche zu bringen, bis es richtig positioniert ist. Wenn die Oberfläche, auf der Sie das flache Abziehbild anbringen wollen, gekrümmt ist, wie z. B. das Schulterpolster eines Raumfahrers, um zu verhindern, dass das Abziehbild Falten wirft, tragen Sie GSW Decal Softener auf, sobald das Abziehbild angebracht ist. Lassen Sie den GSW-Weichspüler reagieren und Falten entfernen, während er sich an die darunter liegende Oberfläche anpasst. Wiederholen Sie diesen Schritt ein paar Mal, bis die Falten verschwunden sind. Überschüssige Flüssigkeit aus dem Enthärter kann mit einem Stück Papier entfernt werden, um mögliche Schäden an ungeschützten Stellen zu vermeiden. Abschließend tragen Sie eine letzte Schicht GSW Decal Fixer auf das Abziehbild und die Oberfläche auf, um sie zu vereinheitlichen, zu fixieren und zu schützen.  

 

Anweisungen zur Vorbereitung des Aufklebers für den Druck 

Wählen Sie je nach Druckertyp den passenden Papiertyp, Tintenstrahl- oder Laserpapier.

Entfernen Sie vor dem Druck die Schutzfolie, die sich möglicherweise auf dem bedruckbaren Abziehbildpapier befindet, und drucken Sie Ihre Motive auf die glänzende Seite. Für den Tintenstrahldruck empfehlen wir Ihnen, die Option "Transparente Folie bedrucken" oder eventuell "Auf Folie drucken" zu verwenden, sofern Ihre Druckersoftware dies unterstützt. In jedem Fall sollte der Druck mit einem Lösemittellack oder einem Fixierspray geschützt werden, um das Druckbild zu versiegeln und zu verhindern, dass die Tinte beim Auftragen verschmiert, reißt, abgewaschen wird oder bricht.  

Wie lange halten die Abziehbilder auf Wasserbasis?

Abziehbilder auf Wasserbasis haben eine Lebensdauer von ca. 3 Jahren, da sich der Klebstoff, der das Abziehbild auf dem Papier hält, nach dieser Zeit auflöst und Abziehbilder und Papier miteinander verschmelzen. Andererseits sollte ein Abziehbild, das korrekt auf Ihrem Modell angebracht wurde, gut haften. Wir empfehlen jedoch immer, eine abschließende Schicht Abziehbild-Fixiermittel auf das Abziehbild aufzutragen, um es fertigzustellen.

Können WasserSchiebe-Abziehbilder entfernt werden?

Abziehbilder auf Wasserbasis lassen sich am besten mit Essig entfernen, ohne die Lackierung Ihres Modells zu beschädigen. 1 Nehmen Sie ein Papiertuch und falten Sie es so, dass es der Größe des zu entfernenden Aufklebers entspricht. 2. Weichen Sie es in Wasser mit ein wenig Essig ein. Wenn das Wasser lauwarm ist, funktioniert es besser. 3. Lassen Sie das eingeweichte Papier etwa eine Stunde lang auf dem Abziehbild ruhen. 4. Überschüssiges Wasser/Essig entfernen. 5. Verwenden Sie Abdeckband, um das Abziehbild zu entfernen.